Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20

Florian St. Georgen 1/46

Fahrzeugtyp:
HilfeleistungsLöschgruppenFahrzeug
Pumpenleistung: 2000l/min (Feuerlöschkreiselpumpe)
Löschwassertank: 1600l
Sonderlöschmittelbehälter: 200 l Schaummittel Class A 1%

Fahrgestell:
MAN TGM 13.290 BL 4x4 (Allrad)
Leistung: 213 kW / 290 PS
Gesamtgewicht: 14,6 t
Erstzulassung: 04/2019

Aufbauhersteller:
Magirus GmbH, Ulm

Funkrufname:
Florian St. Georgen 1/46

Besatzung:
9 Feuerwehrangehörige (Gruppe)

Einsatzgebiet:
Brandbekämpfung (Bestandteil des Löschzugs)
Technische Hilfeleistungen aller Art (Bestandeil des Rüstzugs)
Wasserförderung

Beladung:
- 4 Preßluftatmer (Atemschutzgeräte)
- Hydraulisches Rettungsgerät (Spreizer, Schere, Rettungszylinder, Pedalschneider)
- Spineboard und sonstiges Gerät für technische Hilfeleistungen
- Angebauter Lichtmast
- Tragbare Leitern
- Wassersauger, Tauchpumpen etc.
- Handfeuerlöscher, Kleinlöschgerät, Werkzeug, Beleuchtungsgerät
- Belüftungsgerät
- Wärmebildkamera
- Schornsteinfegerwerkzeug
- Hygieneboard
- Stromerzeuger 9kVA
- Einmann Schlauchhaspeln

Sonstiges:
Das Fahrzeug ersetzt ein Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 aus dem Jahr 1986. Es ist das Erstangriffsfahrzeug der Feuerwehr St. Georgen und besitzt, neben der Beladung zur Brandbekämpfung, eine umfangreiche Beladung zur technischen Hilfeleistung.
Weitere Informationen (Fahrzeugübergabe)