https://feuerwehr-st-georgen.de/wcms/index.php?p=news&area=1&newsid=465&name=leistungsabzeichen-in-bronze

Druckversion / Zur Bildschirmversion





Leistungsabzeichen in Bronze



Zwei Gruppen der

Feuerwehr St. Georgen

beim Kreisfeuerwehrtag

in VS-Pfaffenweiler erfolgreich






Anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Feuerwehr Villingen-Schwenningen Abteilung Pfaffenweiler fanden die Leistungsübungen der Feuerwehren des Schwarzwald-Baar-Kreises in Pfaffenweiler statt. Von der Feuerwehr St. Georgen traten zwei Gruppen an, um das Leistungsabzeichen in Bronze zu erringen.  
Die Besetzung der einzelnen Trupps wurde vor jeder Übung durch die Schiedsrichter des Kreises ausgelost. Jeder musste alles können, nur die Funktionen des Gruppenführers und des Maschinisten waren fix.
 

 
Bei der Leistungsübung „Bronze“ wurde ein Sperrmüllbrand vor einer Scheune angenommen, der auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen droht. Hierzu musste eine Wasserversorgung vom Hydrant zum Fahrzeug sowie ein Löschangriff mit zwei Strahlrohren aufgebaut werden. Während der Löscharbeiten machte sich auf dem Balkon des Wohnhauses eine Person bemerkbar, die mittels einer Steckleiter in Sicherheit gebracht werden musste. Die Leistungsübung musste innerhalb von max. 7 Minuten absolviert werden und durfte eine bestimmte Fehlerpunktzahl nicht überschreiten. Dabei wurde Wert auf exakte und ruhige Arbeitsweise gelegt.

 















Bilder: Feuerwehr St. Georgen
 


Powered by Koobi Standard 7 build 1.05 © dream4®